Kein Sport! Wie geht das?

Hallo zusammen,
zu Beginn dieser Woche hieß es leider für mich “Kein Sport für die nächsten 2-3 Wochen!”. Das hat mich vor eine unerwartete Challenge gestellt!
Als großes Dankeschön an euch, weil mich mittlerweile über 3.000 Leute auf Facebook unterstützen, habe ich zusammen mit meiner Ernährungswissenschaftlerin eine Hammer Aktion ins Leben gerufen …

Adieu Muttermale

Am Montag stand wieder der jährliche Kontrolltermin beim Hautarzt an. Mir war schon länger bewusst, dass ich ein “auffälliges” Muttermal habe. Bei der Untersuchung wurde jedoch nicht nur dieses Muttermal, sondern gleich noch drei weitere entfernt. Aufgrund meiner Krebsgeschichte und der Tatsache, dass meine Oma an Hautkrebs gestorben ist, lässt meine Ärztin verständlicherweise doppelt vorsichtig sein.

Kein Sport

Als ich so auf der Liege liege und warte bis die Operation anfängt, frage ich ganz beiläufig, wie lange ich den keinen Sport machen darf. Die Antwort 2-3 Wochen hat mich dann doch überrascht. Leider war zu dem Zeitpunkt schon der erste Schnitt gemacht und ein Verschieben nicht mehr möglich! So ein Sch…! Vor allem weil dieses Wochenende meine ersten beiden Heimspiele für meinen neuen Klub PL Salzburg statt gefunden haben. Die wir beide deutlich gewinnen konnten. Komischerweise gewinnen sie ohne mich höher als mit mir🤔😂 Gratulation Jungs! Habt ihr wirklich gut gemacht!

Wie geht das? Kein Sport!

Kein Sport zu machen, hat mich wirklich vor eine Challenge gestellt. Montags ging das noch ganz gut, da war ich sogar froh, dass ich mehr Zeit zum Arbeiten hatte. Aus diesem Grund hat das gut gepasst. Dienstag ebenfalls! Jedoch am Mittwoch hat es angefangen und ich wurde unrund bis zum geht nicht mehr! Keine Ahnung wie es euch ergeht, aber ich werde sobald ich zwei Tage keinen Sport mache, so richtig unrund. Mit unrund meine ich, dass mir das Gestell anfängt weh zu tun, bin leichter reizbar, müder … Einfach UNRUND!
Wie geht das also, wenn man zu “Kein Sport” verdonnert wurde? Anscheinend hat 1/4 aller Menschen keinen Spaß am Sport. Meine Vermutung ist, dass diese Menschen noch nicht ihren richtigen Sport gefunden haben. Meine Frau kann ein Lied davon singen, dass ich definitiv in Wasserball meinen richtigen Sport gefunden habe. Die Wasserball Termine stehen immer ganz dick im Familienkalender.

An dieser Stelle mal ein fettes DANKE an meinen Schatz und den Rest unserer Familie, dass ihr hier so oft zurück steckt, damit ich meinen Sport/Leidenschaft ausleben kann. 😘

Sport!!!!

Donnerstag war es mir dann zu viel! Ab auf den Ergo! Zwar nur eine Regenerationseinheit, aber zumindest SPORT. Faszinierend, wie schnell sich meine Gemütslage geändert hat. Eine lockere Einheit und das Unrund sein, war sofort weg!
Ohne Sport geht bei mir einfach nicht! Sport hat mir während der Krebstherapie schon gewaltig geholfen!

Tipps für den richtigen Sport!

Wenn ihr auch zu den Menschen gehört, die nur Sport machen, um Sport gemacht zu haben, dann lasst es bitte! Das bringt nichts, macht nicht glücklich und stresst euch nur. Um selbst die richtige Sportart zu finden, heißt es einfach “Probieren! Probieren! Probieren!”. So lange unterschiedliche Sportarten ausprobieren bis man die richtige Sportart gefunden hat. In jeder Sportart bzw Verein gibt es Probeeinheiten oder gar Probemonate. Nutzt das wirklich aus und probiert euch mal quer durch die Sportarten hindurch. Bin mir ganz sicher, dass ihr mit der Zeit den richtigen Sport für euch finden werdet.

Was Facebook mit Ernährung zu tun hat!

Einfach nur baff!! Anders kann ich es nicht beschreiben. Mittlerweile interessieren sich auf Facebook über 3.000 Leute für meine Geschichte. Als kleines Dankeschön haben meine Ernährungswissenschaftlerin Alina Leitinger und ich eine Hammer Aktion ins Leben gerufen. Alina beantwortet euch alle Fragen, die ihr zum Thema Ernährung habt! Und das Ganze kostenlos! Hammer! Dazu müsst ihr eure Frage/n einfach als Kommentar auf Facebook posten. Dafür einfach auf den Post unten klicken und ihr werdet sofort auf Facebook weitergeleitet.

Weil um die Weihnachtszeit das Thema Ernährung immer ein große Rolle spielt, hauen wir zusätzlich auf meiner Facebook Seite zwischen Weihnachten und Neujahr ein Ernährungsspecial raus! Da könnt ihr euch auf was freuen.

Wünsche euch eine gute Woche!
Lasst es rocken!

Bis bald
Bernhard

PS: Falls einer den Newsletter noch nicht abonniert hat, könnt ihr das ganz leicht machen. Einfach im „Newsletter Anmeldung“-Feld eure Mailadresse eingeben und ihr erhaltet automatisch meine Newsletter in dem ich euch über die neuesten Posts und weitere Dinge informiere. Vom Handy aus findet ihr dieses Feld unter diesem Post. Vom PC aus seht ihr das Feld auf der rechten Seite.
Freue mich über jeden Einzelnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.